Allgemeine Regelungen zum Besuch

Grundlage für alle Hygienemaßnahmen ist die Verordnung des Landes Baden-Württemberg.
Hier gibt es eine allgemeine Verordnung.

Besuchsverbot

  • Gäste, die in den letzten 14 Tagen mit einer an Corona / Covid 19 erkrankten Person kontakt hatten, dürfen das Hotel & Restaurant Bundschu nicht besuchen.
  • Gäste, die Symthome einer Atemwegsinfektion aufweisen oder erhöhte Temperatur haben, dürfen das Hotel & Restaurant Bundschu nicht besuchen.

Zutrittskontrolle

  • Als Betrieb sind wir verpflichtet die Zutrittsvoraussetzungen zu prüfen.
  • wir befinden uns in der "Alarmstufe II" des Landes Baden-Württemberg
  • Zutritt im Restaurant, Frühstück, Wellness, Seminar
    ... 2G + - Geimpft oder Genesen und zusätzlich getestet
    ... wobei die Boosterimpfung, eine Zweitimpfung bzw eine Erkrankung die nicht älter als 6 Monate ist, wie ein negativer Test gewertet wird.
  • Zutritt im Hotel zur Übernachtung
    ... 2G - Geimpft oder Genesen für Übernachtungsgäste
    ... negativer Schnelltest für geschäftlich Reisende
    ... allerdings gelten für Frühstück, Restaurant, Wellness, Seminar die 2G+ Anforderungen
  • Kinder bis 18 Jahren sind von der Nachweispflicht ausgenommen, diese weisen Ihre regelmässigen Schultests durch den Schülerausweis nach
  • Kontaktnachverfolgung
  • allgemeine Hygienemaßnahmen

Erfassung der Gästedaten

Zu Ihrem Schutz, im Falle einer Infektonsrückverfolgung, müssen wir folgende Gästedaten erfassen und 4 Wochen gespeichern.

  • Name und Vorname des Gastes,
  • Datum sowie Beginn und Ende des Besuchs, und
  • Telefonnummer oder Adresse des Gastes.

Gäste, die Ihre Daten nicht oder unvollständig angeben ist der der Besuch im Hotel & Restaurant Bundschu nicht möglich.

Die Gästeregistrierung nehmen wir am Tisch vor. Sie haben die Möglichkeit sich mit "Luca" oder einem Papierformular zu registrieren. Hotelgäste werden beim Check Inn registriert und über die Reservierungslisten erfasst.

Abstandsregeln

  • Wo immer möglich, ist ein Abstand zu allen Anwesenden von mindestens 1,5 Metern einzuhalten, soweit die Coronaverordnung nichts anderes zulässt.
  • Eine generelle Abstandspflicht oder Personebegrenzung besteht derzeit nicht

Hygienemaßnahmen

  • Alle Gäste werden beim Betreten des Hotel & Restaurant Bundschu gebeten ihre Hände zu desinfizieren.
  • Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln und Umarmen, ist zu vermeiden.
  • Alle Mitarbeiter des Hotel & Restaurant Bundschu tragen im öffentlichen Bereich, zum Schutz der Gäste, eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Es besteht in allen Innenräumen eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung.
    Ausnahmen hierzu gibt es bei der Einnahme von Lebensmitteln, also am Tisch im Restaurant.
    Im Semiarbereich, wenn der Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann
    und natürlich im Hotelzimmer.
  • Gegenstände und Flächen werden regelmässig desinizierend gereinigt.

Platzzuweisung im Restaurant

  • Gäste werden gebeten am Restauranteingang zu warten, bis sie von einem Mitarbeiter an ihren Platz gebracht werden.
  • Wir sind verpflichtet allen Gästen einen Platz zuzuweisen und diesen zu dokumentieren.
  • Wir sind bemüht die Gäste so zu platzieren, dass immer ein maximal möglicher Abstand zu anderen Gästen gewahrt bleibt.
  • Eine Begrenzung der Personenzahl besteht derzeit nicht.
  • Über unserem Hygienekonzept gilt immer die aktuelle Verordnung des Landes Baden-Wüttemberg.
    Mehr Informationen und Details lesen Sie ... hier